Tipps vom Fachmann - Fußgymnastik

 

Füße tragen uns durch das ganze Leben. Durch regelmäßige Bewegung wird die Durchblutung gesteigert und die einzelnen Gefäße werden besser mit Sauerstoff versorgt. Weiters wird die Beweglichkeit der Zehen erhalten und die gesamte Fußmuskulatur gekräftigt.

Wir empfehlen folgende Fußübungen täglich durchzuführen:

Ausgangsstellung:
Sie sitzen aufrecht auf einem Stuhl (den Rücken nicht anlehnen).
   
Übung 1 (10mal):
1. Die Zehen beider Füße auf dem Boden krallen und
2. wieder strecken.
   
Übung 2 (10mal):
1. Vorfüße anheben, Fersen bleiben auf dem Boden.
2. Vorfüße aufsetzen, Fersen anheben und wieder absetzen.
   
Übung 3 (10mal):
1. Vorfüße anheben.
2. Füße im Sprunggelenk nach außen drehen.
3. Füße auf den Boden
4. und zur Mitte.
   
Übung 4 (10mal):
1. Fersen anheben.
2. Fersen nach außen drehen.
3. Fersen aufsetzen
4. und zur Mitte.
   
Übung 5 (je Bein 10mal):
1. Ein Knie anheben.
2. Bein strecken.
3. Fuß strecken.
4. Fuß wieder aufsetzen, abwechselnd links/rechts.
   
Übung 6 (10mal):
Aus der Ausgangsstellung (s. Übung 5)
1. Bein gestreckt in der Luft halten.
2. Fußspitze zur Nase zeigen lassen.
   
Übung 7 (10mal):
Wie die vorige Übung - diesmal mit beiden Beinen gleichzeitig.
   
Übung 8 (10mal):
1. Beide Beine gestreckt in der Luft halten.
2. Füße im Sprunggelenk abwechselnd strecken und beugen.
   
Übung 9 (10mal):
1. Bein gestreckt anheben.
2. Fuß im Sprunggelenk kreisen lassen.
3. Mit dem Fuß Zahlen in die Luft schreiben.
   
Übung 10 (einmal):
Eine Zeitungsseite mit bloßen Füßen zu einem festen Ball knüllen. Dann wieder glatt streichen und mit den Füßen zerreißen.


Aufräumen:
Schnipsel mit den Füßen auf eine zweite Zeitungsseite legen. Alles mit den Füßen zu einem Ball zusammenpacken.

Kontakt

Leopold Jansohn GmbH
1160 Wien,
Ottakringer Str. 25
Tel: (01)/406 45 71
Fax: (01)/408 94 69
Email: info@jansohn.at